zurück zur Übersicht

Fasten Sie?

Seit vielen Jahren verzichtet meine Frau in der Fastenzeit auf Fleisch, Schokolade und Bier. Respekt!, sage ich da immer. Ich könnte und wollte das nicht.

Aber dieses Jahr hat mich dann doch der Ehrgeiz gepackt. Ich wollte etwas finden, auf das ich ebenso verzichten kann wie mag und vor allem: wo ich mir zutraue, es sieben Wochen durchzuhalten - selbst wenn es mir schwerfällt. 

Und, was ist am Ende dabei raus gekommen? Ich „faste" dieses Jahr iPhone und MacBook, und zwar immer für 90 Minuten nach Ende eines Seminar- oder Workshoptages. Da wird beides nicht angefasst, geschweige denn eingeschaltet. 

Warum? Weil das bei mir die Zeit ist, wo ich regelmäßig vor dem Rechner hängen bleibe und viel zu lange davor sitze, was mir als „Feierabendprogramm“ nicht wirklich gut tut. Wozu? Um zu ent-decken, was ich stattdessen unternehmen werde: wohltuend, anregend, erholsam …

Ich bin sehr gespannt und werde berichten!